Mit dem PRIMUS DES MONATS hat die Stiftung seit 2013 zivilgesellschaftlichen Initiativen mit Vorbildcharakter ausgezeichnet, die engagiert und in Partnerschaft mit lokalen Akteuren und Institutionen eine konkrete Herausforderung im Bildungssystem aufgreifen. Durch die  Auszeichnung sollten nachahmenswerte Projekte überregional bekannt werden. Im Dezember 2020 wurde der 100. Primus-Preis verliehen

 

 

 

 

Gesucht wurden vorbildliche und nachahmbare zivilgesellschaftliche Projekte aus dem gesamten Bundesgebiet, die bereits durchgeführt wurden und sich in den Themenfeldern des BfDT bewegen: Demokratie, Toleranz, Integration, Gewaltprävention, Extremismus, Antisemitismus.

DU MAGST UNS UNTERSTÜTZEN?

Dann schreib uns oder ruf uns an!